Zur Sprache kommen. Biblische Texte und sexualisierte Gewalt

Eine Tagung der Arbeitsstelle für Frauenseelsorge für Religionslehrer*innen, pastorale Mitarbeiter*innen, Studierende, Missbrauchsbeauftragte und alle Interessierten.

In Kooperation mit dem Institut für Katholische Theologie an der Universität Kassel, der Kirchlichen Arbeitsstelle für Männerseelsorge und Männerarbeit in den deutschen Diözesen, dem Katholischen Bibelwerk, Stuttgart, und der Katholisch-sozialen Akademie Franz Hitze Haus, Münster.

Mit Vorträgen und Workshops u.a. von:
Dr. Katrin Brockmöller, Prof. Dr. Ute Leimgruber, Prof. Dr. Ilse Müllner,
Prof. Dr. Annegret Reese-Schnitker, Dr. Doris Reisinger und Prof. Dr. Ansgar Wucherpfennig.

Weitere Informationen zum Programmablauf und Anmeldung finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Zurück