Equal Pay Day 2019: Was ist unsere Arbeit wert?

Der Equal Pay Day (EPD) markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeldunterschied, der laut Statistischem Bundesamt in Deutschland aktuell 21 Prozent beträgt.

Dies bedeutet, dass Frauen noch bis zum 18. März 2019 weiterarbeiten müssen, um das gleiche Gehalt zu erwirtschaften, das ihre männlichen Kollegen schon bis Ende 2018 erhielten.

Weitere Informationen im Anhang.

Am 16. November 2018 fand eine Auftaktveranstaltung zum EPD 2019 in Münster statt. Eingeladen hatten die Diözesanverbände der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd), der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) sowie der Familienbund der Katholiken im Bistum Münster.

Der Bericht über diese Veranstaltung im Anhang.

Zurück