Seelsorge im Bistum Magdeburg

Dr. Friederike Maier

Ordinariatsrätin Dr. Friederike Maier

Leiterin des Fachbereichs „Pastoral in Kirche und Gesellschaft“
im Bischöflichen Ordinariat in Magdeburg, Ordinariatsrätin
Max-Josef-Metzger-Str. 1 | 39104 Magdeburg
Tel.: 0391 / 61 180
E-Mail: friederike.maier@bistum-magdeburg.de
Website: Dr. Friederike Maier im Bistum Magdeburg

Seit Januar 2015 leite ich den Fachbereich „Pastoral in Kirche und Gesellschaft“ im Ordinariat in Magdeburg. Nach zuletzt sieben Jahren in der Hochschulpastoral in Karlsruhe suchte ich eine neue verantwortungsvolle Aufgabe.

Beruflicher Werdegang

2007 - 2014
Pastoralreferentin an der Katholischen Hochschulgemeinde in Karlsruhe
Geistliche Mentorin in der Kirchlichen Studienbegleitung, Geistliche Begleiterin im Cusanuswerk
2002 - 2007
Wissenschaftliche Assistentin in Pastoraltheologie an der Kath. Fakultät Freiburg, Promotion (2008) zum Thema: „Wenn nichts mehr bleibt ... Hoffnung in Krisensituationen. Eine pastoraltheologische Untersuchung anhand von Tagebüchern aus dem Zweiten Weltkrieg“
1996 - 2002
Pastoralreferentin in Karlsruhe und Emmendingen

Studium und Weiterbildung

2013/14
Ausbildung „Fachdienst Geistliche Begleitung“, Speyer
1991 - 1996

Studium der Katholischen Theologie (Diplom) in Freiburg und München, Ergänzungsstudium „Erwachsenenpädagogik“, Hochschule für Philosophie, München
1987 - 1991
Lehramtsstudium für Grund- und Hauptschule, PH Heidelberg, Erstes Staatsexamen

Arbeitsschwerpunkte

Leitung des Fachbereichs Pastoral in Kirche und Gesellschaft, Vernetzung mit den Einrichtungen im Bistum und Mitgestaltung der Bistumsentwicklung im Rahmen der Zukunftsbilder.
Zusammen mit den Referent/innen im Fachbereich Pastoral liegen Schwerpunkte zudem  in der Reflexion und Entwicklung neuer Wege der Pfarreileitung, der Begegnung mit konfessionslosen Menschen und der Verantwortung von Kirche in der Gesellschaft (im Sinn einer schöpferischen Minderheit).

Verantwortung auf Bistumsebene

Als Leiterin des Fachbereichs Pastoral in Kirche und Gesellschaft und als Ordinariatsrätin trage ich Verantwortung für die Weiterentwick­lung von Seelsorge und Pastoral im Bistum Magdeburg. Dies geschieht im Rahmen des bischöflichen Auftrags in enger Abstimmung mit den anderen Fach-und Prozessbereichen im Ordinariat sowie mit der Arbeitsstelle für Kinder- und Jugendpastoral, der Fachakademie für Gemeindepastoral, der katholischen Akademie, der Kategorialseelsorge und der Kirchenmusik, die dem Fachbereich Pastoral zugeordnet sind.  

Als Beauftragte des Bischofs im Katholi­kenrat, durch den Vorsitz in Kommissionen zu Erwachsenen- und Familienbildung und Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, als Mitglied einer ökumenischen Kommission für pastorale Fragen, als Missio-Diözesandirektorin und im Kontakt mit Geistlichen Zentren, Caritas und Schulstiftung bin ich mit vielen Verantwortungsträger/innen im Austausch.

Was mir in der Arbeit wichtig ist

  • ein weites Verständnis von Pastoral (im Sinn von Gaudium et Spes 1)
  • die Förderung eines aufmerksamen Dialogs und kollegialer Beratung, charismenorientiertes Arbeiten
  • die Vernetzung im Bistum und praktisch-theologische Reflexion, um neue Wege des Christseins im Alltag, in der Pfarrei und in der Gesellschaft zu entdecken
  • Gebet als Ressource sehen und Gott ins Spiel bringen
  • die Bereitschaft, von den (nicht-konfessionellen) Mitmenschen zu lernen.