Monatsthemen  -  Armut bewegt

Dokumentation Fachtagung

Im Mai 2012 fand die Fachtagung "Armut bewegt. Spirituelle Herausforderungen für Frauen in Europa" statt. Die Tagungsdokumentation kann kostenlos unter info@frauenseelsorge.de bestellt werden.

Inhaltsverzeichnis  (PDF-Dokument)


Gut sortiert...

Armut bewegt war über zwei Jahre das Titelthema für die Impulse des Monats.

Armut in all ihren Facetten ist ein zentrales Thema des christlichen Glaubens. Wann lähmt die Armut Menschen? Und wann versetzt sie Menschen in Bewegung? Vermag der Glaube auch in der Armut Berge zu versetzen? Solche Fragen wurden aus unterschiedlichen Perspektiven und in unterschiedlichen sozialen Kontexten beleuchtet. Mit der Finanz- und Wirtschaftskrise wuchsen vor allem in den Ländern des Südens, aber auch in Europa die verschiedenen For­men von Armut: finanzielle Armut, Krankheit, Obdach- und Heimatlosigkeit, Bildungs- und Beziehungsarmut. In dieser Situation wollten wir dazu ermutigen, bei der Armut nicht weg­zuschauen, sondern sich von ihr berühren zu lassen. Und wir möchten den Glauben an das stärken, was das Christentum auszeichnet: Der Glaube daran, dass sich Menschen bewegen lassen von der Armut. Im folgenden Archiv finden Sie eine Auswahl der Texte  zum nachlesen.


Geschlechtersensibel


Bild Geschlechtersensibel

Die WunderBar


Angela Krumpen Portraitb © Markus Bollen

von Angela Krumpen

Sonntagsgeschichten bei domradio.de

Barmherzigkeit


Maria und Elisabeth © Uli Viereck

BuchTIP


Margit Eckholt (Hg.)

Gender studieren. Lernprozess für Theologie und Kirche