Neue Meldungen

07.12.2015

50 Jahre Konzil

Am 21. November fand in Luzern eine Tagung anlässlich des 50. Jahrestages des Abschlusses des 2. Vatikanischen Konzils statt. Schwerpunkt der Tagung war die Frage, wie eine Fortführung des Konzils im 21. Jahrhundert aussehen könnte: in welchen Bereichen herrscht Stagnation und wo muss man theologisch weiterdenken? Die angesprochenen Themen umfassen ein umfangreiches Spektrum: von „Weltbezug der Kirche“, über die Frage der Frauenperspektive des Konzils, die Spannung von Geltung und Selbstbestimmungsrecht der Kirche angesichts unserer gesellschaftlichen Grundwerte und der theologischen Bestimmung eines Interreligiösen Dialoges.

Die Referate und Impulse der Tagung in Luzern sind online aufrufbar: http://www.tagsatzung.ch/wordpress/wp-content/uploads/2015/12/2015.11.21.-50-Jahre-Konzil-Tagungstexte-LU-21-11-2015.pdf

zurück


Geschlechtersensibel


Bild Geschlechtersensibel

Die WunderBar


Angela Krumpen Portraitb © Markus Bollen

von Angela Krumpen

Sonntagsgeschichten bei domradio.de

Barmherzigkeit


Maria und Elisabeth © Uli Viereck

BuchTIP


Margit Eckholt (Hg.)

Gender studieren. Lernprozess für Theologie und Kirche